mts Maschinenbau zum Innovations-Champion gekürt

Jun 2020 | Unternehmen

Altes loslassen und Neues wagen:

Innovative Mittelständler wie die mts Maschinenbau GmbH aus Mengen haben keine Angst vor dem Wandel, sondern begreifen ihn als Chance. Damit überzeugte das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100. mts gehört ab dem 19. Juni offiziell zu den TOP 100. 

Das TOP 100-Unternehmen aus Mengen ist auf die Entwicklung und Produktion von Stapelsäulen und Ladungsträgern spezialisiert, die vor allem in der Automobilindustrie zum Einsatz kommen. Auf diesem Gebiet gilt die Firma als Pionierin für automatisierte, reibungslose Produktionsprozesse. Blechteile so zu stapeln, dass sie nicht beschädigt werden, ist dabei lediglich die Grundfunktion eines Ladungsträgers. Entscheidend ist vielmehr, wie viele Teile auf einem Ladungsträger stapelbar sind. Wenn also beispielsweise statt acht nun zwölf Seitenwände für neue Pkw auf gleicher Fläche gestapelt werden können, bedeutet das weniger Lagerfläche für die 1,5-fache Menge an Bauteilen und wesentlich geringere Transportkosten. Das ist nur eine der Technologien, die heute zum internationalen Automatisierungsstandard zählen und auf den Konzepten von mts beruhen.

Vorreiter in hoher Packungsdichte

Seit 25 Jahren ist der Top-Innovator Vorreiter in der Fertigung von La-dungsträgern und Stapelsäulen mit hoher Packungsdichte. Im Karosseriebau setzt das Unternehmen mit rund 150 Mitarbeitern hierfür Maßstäbe: Oftmals entnehmen oder platzieren Roboter Bauteile für eine Karosserie. Ein reibungsloser Ablauf ist unabdingbar, jede Störung kann die Produktionslinie stoppen. Für Kunden steht dann wertvolle Zeit, aber auch Kapital auf dem Spiel.

Automation Ready

Daher hat mts einen speziellen Schubladenwagen konstruiert, der den Bau der Karosserie automatisiert und dafür sorgt, dass die Bauteile auf kleinem Raum und an definierter Position für die Greifarme der Roboter zur Verfügung stehen. Und mit Blick auf das steigende Umweltbewusstsein in Wirtschaft und Gesellschaft entwickelt mts nun auch Ladungsträger für Bauteile und Batterien von E-Fahrzeugen.

Top 100 Auszeichnung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 


TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissen-schaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

News Artikel

TISAX® Prüfergebnis für mts liegt vor!

TISAX® Prüfergebnis für mts liegt vor!

Trusted Information Security Assessment Exchange - kurz TISAX® - dient einer unternehmens-übergreifenden Anerkennung von Bewertungsergebnissen der Informationssicherheit in der Automobilindustrie. Das Assessment nach dem Anforderungskatalog VDA ISA (Information...

mts auf der logimat 2022

mts auf der logimat 2022

Besuchen Sie uns auf der logimat 2022 31. Mai - 2. Juni 2022 Messe Stuttgart Halle 1 | Stand B12

Partnerschaft mit Fritz Spedition & Logistik

Partnerschaft mit Fritz Spedition & Logistik

Eine starke Partnerschaft für die Gesamtlösung Batterieproduktion und Batteriehandling Durch die Partnerschaft mit der FRITZ Gruppe, ergibt sich ein europaweites logistisches Netzwerkkonzept, Hochvolt Lithium-Ionen Batterien in jedem Zustand sicher transportieren. Die...

mts ist nun zertifizierter Schweissfachbetrieb

mts ist nun zertifizierter Schweissfachbetrieb

mts ist nun zertifizierter Schweissfachbetrieb nach DIN EN ISO 3834-2: 2006  und EN 1090! Direkt zum Zertifikat Herzlichen Dank an alle Beteiligten, insbesondere das Projektteam bestehend aus C. Mayer, M. Witte, I. Sari und W. Gröner.

mts präsentiert LiioBox auf der Battery Show Europe

mts präsentiert LiioBox auf der Battery Show Europe

Auto-Batterien sicher transportieren und lagern Lithium-Ionen Akkus sind bekanntermaßen nicht ganz ungefährlich. Vor allem, wenn sie als kritisch eingestuft werden oder nach einem Unfall mechanisch beschädigt wurden. Dann besteht die Notwendigkeit, diese Autobatterie...

Top-Ten-Unternehmen 2020 beim Landespreis Baden Württemberg

Top-Ten-Unternehmen 2020 beim Landespreis Baden Württemberg

Land und L-Bank vergeben Landespreis für junge Unternehmen Pressemitteilung L-Bank vom 15.07.2021 Ministerpräsident Kretschmann: "Junge Unternehmen bringen Ökonomie und Ökologie zusammen, stärken den gesellschaftlichen Zusammenhang und gestalten damit die Welt von...

Engineering Verstärkung aus dem Remstal

Engineering Verstärkung aus dem Remstal

Mit Jochen Abele und seinem Team baut die mts Maschinenbau GmbH ihre Konstruktionsleistung weiter aus. Das Remstal bietet aufgrund seiner zentrale Lage besondere Vorteile: Lernen und Lehren an der Hochschule in Aalen Starkes Netzwerk zum Maschinenbau im Raum Stuttgart...

Top 100 Innovator Preisübergabe

Top 100 Innovator Preisübergabe

Die Auszeichnung für die innovativsten Mittelständler Deutschlands Die mts Maschinenbau GmbH zählt zu den TOP 100 im Jahr 2020, also zu den innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands. Das TOP 100-Unternehmen aus Mengen ist auf die Entwicklung und...

JIT Ladungsträger für E-Batterien und E-Komponenten

JIT Ladungsträger für E-Batterien und E-Komponenten

JIT Ladungsträger für E-Komponenten Die E- Mobilität stellt an die Ladungsträger hohe Anforderungen: die Bauteile müssen staubfrei gelagert sein, und von Verschmutzungen geschützt werden und Beschädigungen der Bauteile müssen ausgeschlossen sein. Eine hohe...